Was tun bei Hitze?

Wassereinlagerungen, Verdauungsbeschwerden etc.?

…und wie können wir unseren Körper an heißen Tagen bestmöglich unterstützen?

Gerade mit Wassereinlagerungen und Verdauungsbeschwerden haben viele bei Hitze zu kämpfen. Aber wir können mit der richtigen Ernährung und angepasster Bewegung unseren Körper dabei unterstützen.

 

Viel Flüssigkeit
  • Bestmöglich nicht zu kaltes Wasser, Kräuter- oder Früchtetees
  • Infused Water: Pimpe dein Wasser z.b. mit Früchten oder Beeren (Erdbeeren, Orangen), Kräutern (Minze, Basilikum), Ingwer oder einem Spritzer Zitrone
  • Vermeide zu viel Koffein und Alkohol
  • Auch wassehaltige Obst- und Gemüsesorten (Melonen, Gurken) tragen dazu bei
Leichte Kost
  • Kleinere Portionen statt große Hauptmahlzeiten
  • Vermeide zu viel Zucker & Salz
  • Viel Obst und Gemüse (leicht  verdaulich)
  • Nicht zu Fettiges und auch nicht zu viel Protein (schwer verdaulich, belastet den Körper zusätzlich)
  • Möglichst bunt und nährstoffreich
Bewegung
  •  Passe deine Sporteinheiten den Temperaturen an und verlege dein Workout auf morgens oder abends
  • Manchmal ist auch eine entspannte Yoga Einheit oder ein kleiner Spaziergang am Abend die bessere Wahl
  • Versuche beim längerne Sitzen oder Stehen deine Blutzirkulation anzuregen: stehe öfter auf, wippe mit den Beinen, verlagere das Gewicht von einem Bein zum anderen
Verdauung
  • Achte auch bei Hitze auf eine gute Verdauung
  • Ballaststoffreiche Lebensmittel können dabei helfen (Leinsamen, Flohsamenschalen + ausreichend Wasser)
  • Achte darauf, dass bei Hitze Lebensmittel schneller verderben, Erreger sich schneller verbreiten und auch Salmonellengefahr herrscht (rohes Ei, Fisch etc.)
Wassereinlagerungen
  • Kaliumreiche Lebensmittel z.B. Bananen, Avocado, Trockenfrüchte, Kartoffeln, Fenchel, Rote Paprika etc.
  • Wechselduschen, kalte Fußbäder oder Schwimmen in kühlen Gewässern
  • Brennesel- & Pfefferminztee (bitte in Maßen)
  • Wenn du magst lege die Beine hoch, dabei kann das Blut besser zirkulieren
  • siehe Tipps 1-4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.