Kollagen – das Superprotein

Was ist eigentlich dieses Kollagen…

…welches wir als Begriff häufig in Nahrungsergänzungsmitteln finden?

Wenn wir uns Kollagen genau anschauen, können wir feststellen, dass es eine Form von Eiweiß ist, welches für die Festigkeit und Flexibilität des Bindegewebes verantwortlich ist.

Wusstest du schon das es sogar 25% bis 30% des Proteins von Menschen und Tier ausmacht? Leider produziert unser Körper mit zunehmendem Alter immer weniger Kollagen – bei Frauen gerade nach der Menopause sogar drastisch.

Deswegen ist es auch so wichtig, genug Kollagen zu sich zu nehmen. Doch was bewirkt es eigentlich in unserem Körper? Kollagen regt die Knorpelzellen des Körpers an und trägt zur Bildung des Knorpelgewebes bei.

Auch wird es gerne als Therapie von Knorpelverschleiß in den Gelenken eingesetzt. Jedoch kann Kollagen nicht nur in Gelenken Wunder bewirken, auch für die Verbesserung der Muskelregeneration nach dem Sport, wird es gerne eingesetzt. Streng genommen ist Kollagen sogar weitaus wirksamer als Kosmetikprodukte, da es die tiefen Schichten der Haut erreicht und von innen heraus wirkt.

Vorteile von Kollagen:
  • Verantwortlich für die Festigkeit und Flexibilität unseres Bindegewebes        
  • Verbesserung der Haut, sichtbare Zeichen der Hautalterung und Hautfeuchtigkeit          
  • Verbessert Knochendichte           Regt Knorpelzellen an und hilft bei der Bildung des Knorpelgewebes
  • Schützt Gelenke, Verbesserung der Bewegungsfreiheit        
  • Kann Blutzuckerspiegel regulieren  
  • Ebenfalls positive Effekte im Sport, kann körperliche Ermüdung verzögern und hilft bei der Regeneration

Ein Kommentar

  1. Kerstin

    Oh, Du hast so recht .
    Kollagen ist so wunderbar, für wirklich JEDEN, aber ich denke Frauen lieben es noch mehr, weil es auch so unglaubliches für die Haut tut. Ich selbst bin schon 56 Jahre und nehme auch seit ca. 6 Monaten ein natürliches Beauty-Produkt mit Kollagen. Eigentlich wegen der Fältchen begonnen… inzwischen macht es wirklich für den ganzen Körper einen Unterschied, so wie Du es auch beschreibst. Ich bin so glücklich DAS für mich gefunden zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.