Leichte Kirsch-Muffins

zuckerfrei

Valentinstag man kann ihn mögen oder auch nicht, mir auf alle Fälle macht es wirklich Spaß das Thema aufzugreifen und mir etwas besonders einfallen zu lassen.

Ich bin auch kein Fan von Kitsch und Kommerz oder erzwungenen Liebesschwüren, aber gegen eine gebackene Kleinigkeit ist doch nicht einzuwenden, oder?

Wie steht ihr zum Valentinstag?

Leichte Kirsch-Muffins

150 kcal / 6g F / 5g E pro Stück
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gericht: Kleinigkeit
Portionen: 6 Stück

Zutaten

  • 120 g Dinkelmehl oder anderes
  • 1 Ei
  • 4 EL Erythrit oder entsprechend andere Süße
  • 25 g Kokosöl
  • 2 TL Backpulver
  • 80 g (Griechischer 2%) Joghurt
  • 1/2 Apfel zu Apfelmus kochen
  • 1/2 Apfel gerieben
  • 100 g TK Kirschen
  • Vanille (-aroma)

Anleitungen

  • Alle trockenen Zutaten mischen. Das Ei mit der Süße kräftig schlagen, Joghurt und geschmolzenes Kokosöl zu geben.
  • Den Apfel schälen und eine Hälfte z.B. in der Mikrowelle oder einem Topf zu Brei kochen und pürieren, die andere Hälfte reiben. Auch unter die feuchten Zutaten mischen.
  • Mit den trockenen Zutaten mischen, zum Schluss die Kirschen leicht unterheben.
  • In Muffinförmchen füllen und ca. 25min bei 180 Grad backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating