Mango Smoothie Bowl

fettarm & zuckerfrei

Warum Smoothie immer Trinken? Es geht auch anders…

Eine kleine Frühstücks- oder Snackinspiration bei warmen Temperaturen. Smoothie Bowls sind einfach herrlich erfrischend, schön süß und erinnern – mit exotischem Obst – auch ein wenig an Urlaub.

Man kann sie so schön variieren, ob mit Beeren oder Ananas, mit Kokosflocken oder Granola – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Übrigens auch für diejenigen unterr uns sehr gut geeignet, die bei Hitze nicht viel herunterbekommen. Ich gehöre übrigens nicht dazu.

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Mango Smoothie Bowl

300kcal / 57g KH / 4g F / 7g E pro Portion
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Frühstück, Kleinigkeit
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 1 kleine Banane oder 1/2 ca. 80g
  • 200 g reife Mango (geht auch TK)
  • 25 g zuckerfreies Schokomüsli selbstgemacht oder Müsli deiner Wahl
  • Nüsse, Samen, Kokoschips, Beeren etc. optional

Anleitungen

  • Die Banane und die Mango mit einem Mixer oder dem Pürierstab mixen, ggf. ein Schluck Wasser bis zur gewünschten Konsistenz dazugeben.
  • Mit dem Müsli und weiteren Toppings anrichten.

Ein Kommentar

  1. Vera Arnold

    5 stars
    Viel Glück mit Ihrem Blog, dem ich weiterhin regelmäßig folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating