Mangoeis

vegan & fettarm

Ich nenne es Blitz-Eis, denn es ist in wenigen Minuten zubereitet und benötigt nur ganze 3 Zutaten.

Aufpimpen kann man es natürlich unendlich. Die Basis sind gefrorene Mangostücke  plus ein Milchprodukt deiner Wahl – ich habe mich für die pflanzliche Alternative entschieden – und wenn du magst zusätzlich etwas Süße.

Vielleicht auch Blitz-Eis deswegen, da man es blitzschnell genießen muss, sonst ist es schnell weggeschmolzen… aber das ist ja kein Problem.

Diese leckere Eisvariante funktioniert übrigens ebenfalls mit vielen anderen Früchten wie Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen oder auch Früchtemischungen wie Waldbeeren etc.

Jetzt kann der Sommer endlich kommen…

Mangoeis

140kcal / 22g KH / 2g F / 4g E pro Portion
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 300 g Mango TK oder frisch
  • ca. 100 g Alpro Skyr oder Joghurt, Quark etc.
  • 1 EL Agavensirup oder andere Süße

optional

  • Nüsse, Kakaonips als Topping

Anleitungen

  • Entweder frische Mango in Würfel einfrieren oder du nimmst TK Mango.
  • Diese mit den anderen Zutaten in einem Mixer oder dem Pürierstab (ist am Anfang Schwerstarbeit :-)) zu einer glatten Masse mixen.
  • Mit Toppings deiner Wahl bestücken und sofort genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating