Saaten Knäckebrot

proteinreich / vollwertig

Wenn ihr manchmal auch zu Hause eine Menge an Körnern, Saaten etc. zu Hause hortet und nicht wisst, was ihr damit anfangen könnt, empfehle ich euch gerne dieses leckere Knäckebrot Rezept.

Sesam, Lein- und Chiasamen kaufe ich oft in Großpackungen und allzu lange sollte man sie nach dem Öffnen nicht aufbewahren. Da es sich um Ölsaaten handelt, können diese nach einer Zeit muffig oder ranzig werden. 

Dieses Rezept ist ideal dafür geeignet, seine Bestände mal aufzubrauchen, zudem schmeckt es herrlich, eignet sich als Brotersatz oder ist perfekt als Kräcker mit leckerem Dipp. Des Weiteren stecken viele natürliche Proteine darin und gute Fette.

Saaten Knäckebrot

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Gericht: Frühstück, Kleinigkeit

Zutaten

  • 100 g feine Haferflocken
  • 50 g Leinsamen- oder Quinoamehl alternativ Vollkornmehl
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Sesam oder andere Samen
  • 50 g Chiasamen
  • 50 g Leinsamen
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • Kräuter & Gewürze optional

Anleitungen

  • Alle Zutaten mischen und soviel Wasser hinzugeben bis ein Brei entsteht.
  • Diesen dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.
  • Bei 170 Grad ca. 45min backen.
  • Nach 15min könnt ihr in den Teig Quadrate einschneiden, dann lässt er sich an diesen Stellen später besser brechen.

Notizen

Die Masse reicht für etwas mehr als ein Blech.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating