Softe Quinoariegel

zuckerfrei & vollwertig

Ich kann nicht umher, ich bin total die „Snackerin“. Umso besser wenn immer eine gesunde Kleinigkeit im Kühlschrank bereit steht.

Mit diesen Riegeln könnt ihr nichts falsch machen, sie kommen ganz ohne Zucker aus und sind kleine Energiehappen. Zudem brauchen sie keine 5min in der Vorbereitung.

Innen soft und wenn ihr sie direkt aus dem Kühlschrank holt, außen knackig schokoladig. Mmmmmhhhh…

Softe Quinoariegel

70kcal / 13g KH / 1g F / 1,5g E pro Stück
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Kleinigkeit
Portionen: 8 Riegel

Zutaten

  • 2 kleine Bananen ca. 200g
  • 30 g gepuffter Quinoa oder Amaranth
  • 30 g Haferflocken
  • 30 g Trockenobst z.B. Mango oder Aprikosen
  • 15 g Dunkle Schokolade

Anleitungen

  • Bananen mit dem Pürierstab zu Brei verarbeiten.
  • Haferflocken, Quinoa und sehr klein geschnittene Aprikosen unterrühren.
  • Den Teig lässt sich gut formen, einfach auf ein Backpapier 2cm hoch in eine z.B. Auflaufform geben bei 175 Grad ca. 15-20min backen.
  • Mit geschmolzener Schokolade besprenkeln und ab damit in den Kühlschrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating