Steckrübeneintopf mit Räuchertofu

vegan, fettarm

Es macht einfach Spaß ein wenig rumzuexperimentieren. Und warum nicht ein Gericht aus der Kindheit, welches ursprünglich mit Speck oder Kassler zubereitet wird, in ein veganes Gericht verwandeln. Schmeckt mindestens genauso gut…
Wer von euch kennt noch die gute, alte Steckrübe? Sie eignet sich wunderbar für Eintöpfe oder Pürees und geschmacklich kommt sie nah an Kohlrabi ran, vielleicht ein bisschen herber, aber die Konsistenz ist eher wie Kartoffeln. Viele nehmen sie eben darum auch als lowcarb Variante zur Kartoffel.

Kennst und magst du Steckrüben?

ZUTATEN

▫️1/2 Steckrübe oder 1 kleine
▫️4-5 Möhren
▫️1-2 Kartoffeln
▫️1 Zwiebel
▫️100ml Sojasahne (optional)
▫️Gemüsenbrühe
▫️Salz & Pfeffer
▫️Räuchertofu

ZUBEREITUNG

Zwiebel in etwas Öl glasig anschwitzen, klein gewürfeltes Gemüse und etwas Gemüsenbrühe hinzugeben. Alles 20-25min köcheln lassen, bis alles schön weich ist. Räuchertofu hinzugeben kurz mit durchziehen lassen. Mit Sojasahne, Pfeffer und Salz abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.