Süßer Dinkel-Grießbrei mit Apfelkompott & karamellisierten Äpfeln

zuckerfrei, proteinreich

Süß trifft auf Sauer – lautet das Motto! Somit trifft süßer Dinkel-Grießbrei auf süß, sauren Apfelkompott, getoppt mit karamellisierten Apfelscheiben und Mandelsplittern. Und das alles ohne Zucker…wie das? Schaut selbst…

ZUTATEN

Grießbrei:

▫️50g Grieß (z.B. Dinkel)
▫️100ml Milch 1,5%
▫️200ml Wasser
▫️100g Quark
▫️1-2 EL Erythrit (oder andere Süße)

Apfelkompott & Topping:

▫️Äpfel (bei mir Boskop)
▫️Zimt & Erythrit
▫️1 Nelke, gemahlene Vanille ▫️Nüsse
▫️Kokosöl

ZUBEREITUNG

Für den Kompott die Äpfel schälen, in Stücke schneiden und mit Erythrit nach Bedarf, der Nelke und etwas gemahlener Vanille in einem Topf ca. 15-20 min weich dünsten. Mit dem Löffel die weichen Äpfel etwas zerdrücken. Für den Grießbrei die Milch und das Wasser erwärmen, Erythrit und Grieß einrühren und kurz aufkochen lassen und von der Herdplatte nehmen. Etwas nachziehen und abkühlen lassen und den Quark einrühren. Als Topping Apfelscheiben in etwas Kokosöl anbraten, mit Zimt & Erythrit bestreuen und mehrmals wenden, bis sie weich sind. Gemeinsam anrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.