Kürbissuppe mit feiner Orangennote

lowcarb

Ich war auf der Suche nach einem Kürbissuppenrezept mal ohne Ingwer und Kokos. Einfach mal etwas anderes. Im www bin ich dann fündig geworden und habe das Rezept noch etwas für mich abgewandelt. Das absolute Highlight ist die leicht süßliche Orangennote, ein absoluter Traum und das nur mit wenigen Zutaten. Werde ich sicherlich öfter machen.

ZUTATEN

▫️500g Hokkaido
▫️3-4 Frühlingszwiebeln
▫️200 ml Creme Balance
▫️200ml Orangensaft
▫️500ml Gemüsenbrühe
▫️Salz & Cayennepfeffer

ZUBEREITUNG

Die Knollen der Frühlingszwiebeln in etwas Öl anschwitzen, Kürbis hinzugeben und mit der Brühe ablöschen. Restliche Frühlingszwiebeln hinzugeben und 15 min köcheln lassen. Mit dem Orangensaft und der Creme kräftig durchmixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Getoppt habe ich das ganze mit karamellisieren Kürbiskernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.