Zucchini Brownies

vegan, zuckerfrei & vollwertig

Dies hier sind unglaublich leckere Zucchini Brownies – das beste Brownie Rezept, das ich kenne.

Nur gute Zutaten stecken darin, neben Datteln, Haferflocken und Kakao – eben auch grünes Gemüse – unsere Zucchini.

Saftig, soft, schokoladig – dabei aber nicht zu fudgy. So sollte für mich der perfekte Brownie sein!

Zucchini Brownies

130 kcal / 17g KH / 4g F / 3g E pro Stück
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Frühstück, Kleinigkeit
Portionen: 10 Stück

Zutaten

  • 120 g Zucchini
  • 70 g Hafermehl gemahlene Haferflocken
  • 30 g Kakao
  • 170 g Datteln
  • 170 ml Pflanzenmilch
  • 1 TL Leinsamen
  • 1 TL (Apfel-)Essig
  • 2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 20 g zuckerfreie Schokodrops oder Schokolade

Anleitungen

  • Datteln in Wasser mehrere Stunden (oder über Nacht) einweichen.
  • Wasser abgießen, Datteln mit der Pflanzenmilch pürieren und fein geriebene Zucchini unterrühren.
  • Bei Bedarf Haferflocken in einem Mixer zu Mehl mahlen.
  • Alle trockenen Zutaten zusammengeben und mit der Dattel-Zucchini Masse und dem Essig gut vermengen.
  • In eine Brownie- oder Kastenform geben (ca. 2-3cm hoch), Schokodrops darüber verteilen und für ca. 30min bei 180 Grad backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating