Einfaches Bananenbrot

fettarm, zuckerfrei  & vollwertig

Ich liebe so simple Rezepte, wenn sie dann noch der Resteverwertung dienen und so saftig lecker sind: doppelt gut.

Da ich einige Rezepte teste und mich sonst eigentlich nie an die Vorgaben halte – selbstkreiert eben – ist es oft sinnvoll nur die halben oder ein drittel der Zutaten zu verwenden (wenn mal was schief geht, ihr versteht ;-). Ich kann dafür kleine Backformen sehr empfehlen.

Einfaches Bananenbrot

100kcal / 20g KH / 1g F / 2g E pro Scheibe
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Frühstück, Kleinigkeit
Portionen: 10 Scheiben

Zutaten

  • 2 sehr reife Bananen
  • 150 g Vollkornmehl
  • 1 Ei Größe L oder 1,5 S
  • 75 g Apfelmark ohne Zuckerzusatz
  • 2 TL Backpulver

optional

  • Zimt, Nüsse, Bananen, Flocken nach Belieben

Anleitungen

  • Eine Banane und eine halbe, Eier und Apfelmark mit dem Stabmixer pürieren.
  • Mehl mit dem Backpulver mischen und die feuchte Masse dazugeben und unterrühren.
  • In eine kleine Kastenform geben, die restliche halbe Banane in Scheiben drauflegen, ggf. mir Flocken verzieren und ca. 30min bei 180 Grad backen.
  • Dieses Brot ist für mich weniger ein Kuchen, sondern dient als Brotersatz zum Beispiel zum Frühstück mit süßem Brotbelag.

Notizen

Dieses Rezept ist für eine kleine Form bestimmt, für eine normale Kastenform das doppelte Rezept verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating